Drucken

Steuerungen

Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Neu Saunaofen Steuerung Harvia Xenio

Artikel-Nr.: SI-Code: 3161 10

Saunaofen Steuerung Harvia Xenio CX170 - Das moderne Steuergerät für Sauna-Heizgeräte von 2,3 bis 17,0 kW Leistung.

Harvia

453,28 *
Sofort versandfertig
Lieferzeit ca. 5 - 7 Werktage
Versandgewicht: 2 kg

Neu Steuerung Xafir CS170 Saunaofen

Artikel-Nr.: SI-Code: 3162 10

Steuerung Xafir CS170 Saunaofen von Harvia zum Steuern und Regeln des Sauna-Heizgerätes mit 2,3 kW bis 17,0 kW Leistung.

Harvia

316,81 *
Sofort versandfertig
Lieferzeit ca. 5 - 7 Werktage
Versandgewicht: 3 kg

Saunaofen Steuerung C90

Artikel-Nr.: SI-Code: 3150 00

Saunaofen Steuerung C90 - Das einfache Harvia Steuergerät für Sauna-Heizgeräte von 3,0 bis 9,0 kW Leistung.

Harvia

268,07 *
Sofort versandfertig
Lieferzeit ca. 5 - 7 Werktage
Versandgewicht: 2 kg

Neu Saunaofen Steuerung Xenio Combi

Artikel-Nr.: SI-Code: 3161 20

Saunaofen Steuerung Xenio Combi CX110C ist ein elegantes Steuergerät für Combiöfen und Heizgeräte mit separatem Verdampfer.

Harvia

536,13 *
Sofort versandfertig
Lieferzeit ca. 5 - 7 Werktage
Versandgewicht: 2 kg

Neu Saunaofen Steuergerät Xafir CS110

Artikel-Nr.: SI-Code: 3162 20

Saunaofen Steuergerät Xafir CS110 von Markenhersteller Harvia zur Steuerung von Saunaheizgeräten bis 11 kW Leistung.

Harvia

272,94 *
Sofort versandfertig
Lieferzeit ca. 5 - 7 Werktage
Versandgewicht: 3 kg
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Steuerungen

Die Steuerung zur Regelung der Temperatur bzw. Temperatur und Luftfeuchtigkeit in der Saunakabine.

 

Heizgeräte für die klassische finnische Sauna und Combi-Saunaöfen benötigen eine Steuerung zum Regeln der Temperatur. Für Saunaöfen mit Verdampfer wird zusätzlich zur Temperatur die in der Sauna herrschende Luftfeuchtigkeit geregelt.

Die Sauna-Steuerung wird außerhalb der Saunakabine an einem trockenen Standort installiert (nicht in die Wand einbauen).

 

Die an der Steuerung gewählte Temperatur wird mit den vom Fühler gelieferten Daten verglichen. Die Temperatur wird dann durch die Steuereinheit entsprechend ausgegeglichen. Der Temperaturfühler und
der Überhitzungsschutz befinden sich im Gehäuse des Temperaturfühlers.

Bei Auftreten einer Störung wird der Saunaofen automatisch abgeschaltet. Somit kann es zu keiner Überhitzung kommen.