• 039452 803969
  • Shop ist 24 Stunden geöffnet
  • ab 100 Euro versandkostenfreie Lieferung (D)
  • post@wellness-stock.de
  • 039452 803969
  • Shop ist 24 Stunden geöffnet
  • ab 100 Euro versandkostenfreie Lieferung (D)
  • post@wellness-stock.de

Saunatroikka Springbrunnen Speckstein

Artikelnummer: SI-Code: 4208 03

42,90 €
-7 %

39,90 €

(1 Stück = 39,90 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Tag(e)

Beschreibung

Saunatroikka Springbrunnen aus Speckstein, ein Verdampfer mit drei Fontänen zum Beduften und Befeuchten der Saunaluft.

Saunatroikka Springbrunnen aus Speckstein

 

Saunatroikka Springbrunnen aus Speckstein, ein Verdampfer mit drei Fontänen zum Beduften und Befeuchten der Saunaluft.

 

Der Saunatroikka ist ein reines Naturprodukt und wurde aus ca. 2,5 Milliarden Jahre altem finnischen Speckstein hergestellt. 

 

Der original aus Finnland stammende Saunatroikka Springbrunnen ist ein Verdampfer aus naturreinem Speckstein von der Firma Hukka. Jeder Speckstein-Springbrunnen verbleibt in seinem naturbelassenen Zustand dem Speckstein werden keine chemischen Substanzen zugefügt.

In den mit kleinen Steinen gefüllten Springbrunnen warmes Wasser eingießen und zwischen die Saunasteine des Saunaofens stellen. Durch das Heizen des Saunaofens und der Steine beginnt sich das Wasser zu erhitzen und das Wasser sprudelt als Fontäne in die Höhe. Ein Nachfüllen des Wassers mit warmen Wasser ist möglich, wenn das Wasser aufgebraucht ist.

Unsere Empfehlung:
Stellen Sie den gefüllten Saunatroikka gleich beim Aufheizen des Heizgerätes zwischen die Saunasteine und genießen Sie von Anfang an den sanften Saunaduft.

 

Im YouTube-Video von Hersteller Hukka Design Oy wird wiedergegeben wie der Saunatroiika funktioniert

 

 

 

Das Plätschern des Wassers auf die heißen Steine wirkt beruhigend und wird Sie träumen lassen.

 

Vor dem ersten Verwenden des Saunatroikkas bitte einmal das Brunnenbecken gut mit klarem Wasser abspülen, ebenso die kleinen Steine. Dann füllen Sie die Steine in den Springbrunnen. Der Saunatroikka wird senkrecht zwischen die Saunasteine des Saunaofens platziert. Probieren Sie es erstmal am Rand des Saunaofens. Gießen Sie das Wasser in das mit den Steinchen gefüllte Brunnenbecken. Bitte das Wasser nicht direkt in die Rohre gießen, um ein übermäßiges Spotzen zu verhindern.

 

Abmessungen der Saunatroikka, des Springbrunnen aus Speckstein
 

  • Durchmesser ca. 86 mm an der stärksten Stelle
     
  • Höhe ca. 95 mm
     
  • Füllmenge ca. 100 ml ohne Steinchen/mit Steinchen ca. 50 ml

 

Bitte stellen Sie den Saunatroikka nicht eiskalt auf die heißen Saunasteine und bewegen Sie den heißen Springbrunnen nicht mehr, da Verbrennungsgefahr besteht. Setzen Sie sich nicht direkt neben Ihren Saunaofen, da das Heraussprudeln des heißen Wassers nicht kontrolliert erfolgt. Kinder dürfen auf keinen Fall ohne Aufsicht in die Sauna gelassen werden oder neben dem Springbrunnen sitzen oder spielen. Falls das Wasser mit Ihrem Saunaduft verdampft sein sollte, dann gießen Sie wieder Wasser oder Aufgusswasser in den Verdampfer. Die Höhe der Fontäne kann nur bedingt beeinflusst werden. Die Höhe der Fontäne ist von der Temperatur des Saunaofens abhängig. Stellen Sie den Saunatroikka Springbrunnen höher oder tiefer, vor allem aber sicher stehend, zwischen die Steine des Saunaofens.

 

Genießen Sie Ihren Lieblingssaunaduft im Sauna-Springbrunnen ganz neu und erleben Sie den Zauber des Saunaduftes im Dämmerlicht Ihrer Sauna.

 

Wartung:

Säubern Sie den Speckstein-Verdampfer ab und an, damit sich keine Rückstände der ätherischen Öle und Düfte festsetzen.

 

 

Die Sauna ist ein wichtiger Bestandteil in Finnland und ist eine alten Tradion. Als unbehandeltes, naturbelassenes Fabrikat passt Speckstein ideal in die Sauna. Der Sauna-Springbrunnen Sisukas (Aromaschale, Verdampfer ähnl. wie die Saunatroikka) ) ist ein reines Naturprodukt und wurde aus ca. 2,5 Milliarden Jahre altem finnischen Speckstein hergestellt.

 

Speckstein

(Steatit, Lavezstein, Seifenstein, ital. pietra ollare; franz. pierre ollaire; engl. soapstone) ist ein natürlich vorkommender, massig oder schiefrig auftretender chemischer Stoff, der je nach Zusammensetzung als Mineral oder als Gestein gilt. Sein Hauptbestandteil ist Talk und macht den Speckstein in reiner Form zu einem Mineral. In vielen Lagerstätten treten begleitende Minerale hinzu und haben so eine farbgebende und strukturprägende Wirkung. In diesem Fall spricht man von einem Gestein. Häufig auftretende Sekundärbestandteile sind Magnesit, Serpentine und verschiedene Chlorite. Es gibt Übergangsformen zu Talkschiefer, Talkfels, Grünschiefer und Chloritschiefer.

Reiner Speckstein besteht bis zu 100 % aus Talk (Mineral) und ist einfach mit dem Fingernagel ritzbar. Viele Specksteinvarietäten enthalten allerdings nur etwa 40 bis 50 % Talk und einige weitere mineralische Beimengungen wie Magnesit (40 bis 50 %) und Pennin (5 bis 8 %, Klinochlorvarietät in finnischem Speckstein). Diese sind dann nur noch schlecht oder gar nicht mehr mit dem Fingernagel ritzbar.

In einigen Regionen werden traditionell Specksteinöfen verwendet, die sich durch eine außerordentlich lange Wärmespeicherfähigkeit auszeichnen. Diese Specksteine sind hart und zum plastischen Gestalten ungeeignet. Wegen seiner Wärmebeständigkeit wird Speckstein seit der Antike auch für Kochgeschirr verwendet.

Quelle: Wikipedia
 

 

Erleben Sie mit unserem Saunatroikka Springbrunnen aus Speckstein die Welt der Düfte neu!

 

Bei der Benutzung von Duftstoffe ist Vorsicht geboten. Eingehalten werden sollten auf jeden Fall die angegebenen Mengen- und Mischverhältnisse des Herstellers. Vorsicht, die Dufttasse aus Speckstein wird sehr heiß. Beim Nachfüllen von Saunaaufguss sollten keine eiskalte Flüssigkeit in den heißen Sisukas gegossen werden. Besser in wärmeren Zustand. Bitte berühren Sie die heiße Dufttasse nicht und halten Ihre Kinder vom Sisukas, den Duftstoffen und vom Saunaofen fern.