• 039452 803969
  • Shop ist 24 Stunden geöffnet
  • ab 100 Euro versandkostenfreie Lieferung (D)
  • post@wellness-stock.de
  • 039452 803969
  • Shop ist 24 Stunden geöffnet
  • ab 100 Euro versandkostenfreie Lieferung (D)
  • post@wellness-stock.de

Aufgussbehälter Saunaspirit Höyry Löyly Löylynsielu

Artikelnummer: SI-Code: 4209 00

74,90 €
(1 Stück = 74,90 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 5 - 7 Tag(e)

Beschreibung


Aufgussbehälter Saunaspirit Höyry Löyly Löylynsielu


Aufgussbehälter Saunaspirit Höyry Löyly -

Löylynsielu, original aus Finnland ist geeignet für Sauna Elektro- und Holzöfen zum Beduften der Saunakabine.


Der original aus Finnland von Firma Höyry Löyly stammende Saunaspirit ist ein Aufgussbehälter. Der Duftspender Löylynsielu (Seele des Aufgusses) besteht aus silberfarbenem Gusseisen und hat ein Gewicht von ca. 650 Gramm.


Oberhalb ist der Saunaspirit Löylynsielu wie ein Trichter geformt. Am Fuß des Duftspenders befinden sich vier kleine Löcher, durch die das Sauna-Aufgussmittel tropft/läuft. Im Inneren des Aufgussbehälters befindet sich Stahlwolle.


Das Saunieren dient in alter Tradition der Entspannung des Körpers und der Reinigung/Säuberung. Bei einem gewöhnlichen Saunaaufguss wird das Wasser oder Aufgussmittel mit einer Saunakelle direkt auf die Saunasteine gegossen oder geworfen. Die dabei freigesetzte Hitzwelle wird meist als stechend empfunden. Beim patentierten Aufgussbehälter Saunaspirit Höyry Löyly wird das Wasser oder Aufgussmittel in den Trichter eingefüllt und gelangt in die Mitte der Saunasteine, wodruch der Aufguss verlängert wird und milder wirkt. Die Hitzewelle ist weicher und voller.

Der Löylynsielu eignet sich hervorragend für alle Sauna-Elektroöfen und Holzöfen, die mit Saunasteinen ausgestattet sind. Das "Nachrüsten" von älteren Saunaöfen ist mit dem Duftspender gegeben.


Abmessungen des Aufgussbehälters Saunaspirit Höyry Löyly Löylynsielu

  • Höhe ca. 18 cm
  • Breite unten ca. 17 cm
  • Gewicht ca. 0,65 kg


Montageanleitung des Aufgussbehälters Saunaspirit Höyry Löyly Löylynsielu

Bei den elektrischen Saunaöfen nehmen Sie die obersten Saunasteine aus dem Ofen. Die Heizstäbe müssen mit Steinen (wenn auch dünne) verdeckt sein, nicht auf die nackten Heizelemente stellen. Stellen Sie den Duftspender zwischen die Steine und legen die Steine wieder um den Duftspender. Der Trichter muss aus den Saunasteine hinausschauen.


Beim Holzofen entnehmen Sie ebenso Saunasteine und lassen nur die untere Schicht im Holzofen. Darauf stellen Sie den Duftspnder, legen die Steine wieder drumherum und lassen das Oberteil (trichter) aus dem Steinhaufen gucken.



Hier können Sie in einem kurzen YouTube-Video von Firma Höyry Löyly aus Finnland die Montage ansehen


Verwendung des Duftspenders Saunaspirit Höyry Löyly Löylynsielu


Füllen Sie zu Beginn Ihres Saunadurchgangs den Trichter mit etwas reinem Wasser. damit der Dampfdruck ausgeglichen wird. Anschließend füllen Sie Ihr vorbereitetes Aufgusswasser (mit oder ohne Saunaduft) mit der Saunakelle in den Duftspender ein.
Das optimale Ergebnis wird bei zirka 60 bis 80 Grad Celsius erzielt.



Reinigung des Aufgussbehälters Saunaspirit Höyry Löyly Löylynsielu


Dringt das Aufgussmittel oder Wasser nicht mehr ungehindert durch den Aufgussbehälter, dann werden die Stahlwolle oder kleinen Löcher verstopft sein. Die Stahlwolle kann einfach mit einer schmalen Greifzange heraus gezogen werden. Reinigen Sie die Stahlwolle und stopfen sie danach wieder in den Duftspender. Die kleinen Löchen können gegebenenfalls mit einer Nadel durchstocken werden.



Die Sauna ist ein wichtiger Bestandteil in Finnland und ist eine alten Tradition.